close
gefunden bei:

„Gib mir doch mal das Rezept für die schwedischen Kekse mit dem merkwürdigen Namen“, zaubert mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht. Gemeint sind Uppåkrakakor und das ist kein Schreibfehler. Der Name setzt sich zusammen aus Ortsnamen Uppåkra und dem … Weiterlesen
gefunden bei:

Eine meiner liebsten Beschäftigungen als Kind war es, am Fensterbrett in der Küche zu sitzen, mit den Beinen zu baumeln und meiner Mutter beim Kochen zuzusehen. Neben Nudeln schon immer mein Lieblingsessen: Kartoffel­klöße. Verarbeitet wurde dafür selbst­ver­ständ­lich schon immer die Bayerische Kartoffel.
gefunden bei:

Kräftige, wärmende und sämige Suppe mit viel Gemüse und all den wunderbaren Aromen, die Currypaste zu bieten hat.
gefunden bei:

Friesenkekse backen ist keine große Sache. Das Rezept ist schön schlicht und einfach und der Aufwand hält sich in Grenzen.  Dieses Gebäck gehört zu den Rollenkekse, das heißt, man formt eine Rolle und kühlt sie, bevor davon Scheiben abschneidet. Kein … Weiterlesen
gefunden bei:

Meine Güte! Seit ganz genau zwei Jahren nix gebloggt hier beim Süssblog. In der Koboldwerkelei war ich recht aktiv, aber zum Backen hat es immer nur zwischendrin gereicht.
gefunden bei:

Am heutigen Nikolaustag darf ich das sechste Türchen im Adventskalender von Sugarprincess, dem Christmas Cookie Club, öffnen. Es gibt Apfel-Zimt-Plätzchen, die komplett ohne Ei auskommen und im Waffeleisen gebacken werden.
gefunden bei:

Wie wäre es mit einem Grünkohl Rezept? Dann hätte ich da eines für dich, direkt aus meiner Küche aus Nordfriesland! Ich bereite dieses Gericht ganz unspektakulär und ohne viele Schnickschnack zu, denn im Grunde ist es, was die Zubereitung anbelangt, … Weiterlesen
gefunden bei:

Aromatischer Pilz-Gemüsefond mit Goldschnitten-Croutons aus Laugengebäck.
1 2 3 280
Seite 1von280