close
11. August 2018

Kartoffelpuffer mit Schinken und Kräutern

Kartoffelpuffer kennt jeder mit geriebenen, rohen Kar­toffeln. Im hier zubereiteten Kartoffelpuffer mit Schin­ken und Kräutern werden allerdings gekochte Kartoffeln verwendet. Was zur Folge hat, dass man diese Kartoffelpuffer (Baggers) in Franken auch als Kartoffel­küchla bezeichnen könnte. Aber halt ohne Hack­fleisch. Dafür mit Schinken.

zum vollständigen Original-Artikel

Kaffee-Eiscreme – mit nur 4 Zutaten und ohne Eismaschine!

Gemüse ernten