close
1. Juli 2018

Rosmarin Crème Brûlée mit süßem Pesto

Wenn mir jemand erzählt, er habe kürzlich eine „ganz leckere“ Crème Brûlée selbst gemacht oder anderswo verspeist, hege ich stets starke Zweifel. Ist doch Crème Brûlée schon alleine von den Zutaten her ein recht langweiliges und auch prinzipiell geschmackloses Dessert. Überzeugt hat mich dagegen diese Varante, die richtig Schwung in das Standard-Rezept bringt.

zum vollständigen Original-Artikel

WM 2014 – Iran – Rote Linssensuppe

Nachschub im Gemüsegarten