close
6. Juni 2018

Oh du schönes Rheinland-Pfalz – Kulinarik in sakralen Bauten in Rheinhessen

Dieser Beitrag enthält Werbung für das wunderschöne Bundesland Rheinland-Pfalz und entstand in Zusammenarbeit mit der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH. Es ist kein Geheimnis, das ich es liebe, zu reisen. Dabei landen sowohl nahe als auch sehr weit entfernte Ziele immer wieder auf meiner Reiseliste. Vor einiger Zeit haben mein Kochheld und ich es für uns entdeckt, uns auch mal ganz in der Nähe umzuschauen: In unserem eigenen Land. Während wir in Baden-Württemberg schon ordentlich rumgekommen sind, haben wir die anderen Bundesländer fast stiefmütterlich vernachlässigt. Damit soll jetzt Schluss sein! Deshalb nehme ich euch ab heute auf eine 3-teilige Reise durch Rheinland-Pfalz mit – ein wunderschönes Bundesland mit malerischen Panoramen und einzigartigen, regionalen Besonderheiten, das auch in kulinarischer Hinsicht viel zu bieten hat. Das erste Ziel der Reise: die Region Rheinhessen. Im Dreieck zwischen Mainz, Worms und Bingen wird sie im Norden und Osten vom Rhein begrenzt. Rheinhessen ist das größte Weinanbaugebiet Deutschlands. Bei einer Fahrt durch die Region fällt aber auch sofort auf: hier gibt es eine schier unendliche Anzahl an Burgen, Schlössern, Kirchen und anderen sakralen Bauten. Es liegt also nur nahe, dass viele von ihnen in heutigen Zeiten anderweitig genutzt werden, als ursprünglich gedacht: Als Restaurants, Weinbars, Cafés und […]

zum vollständigen Original-Artikel

Smarte Helfer zum Hecke ausgraben

Buchweizen-Salat – Salat zum Grillen (Werbung)