close
7. Mai 2018

Spargel-Bruschetta mit Avocado und Tomaten – Frühlings-Bruschetta

Inzwischen dürfte Spargel in ganz Deutschland frisch verfügbar sein. Deshalb möchte ich euch heute eins meiner neuesten Lieblings-Rezepte zeigen: Spargel-Bruschetta mit Avocado und Tomaten! Denn normale Bruschetta kann ja jeder. Die Spargel-Bruschetta eignen sich perfekt als Vorspeise in einem Frühlingsmenü oder als Teil eines Brunch-Buffets. Aber auch Abends statt einer mächtigen Mahlzeit bei gutem Wetter finde ich sie ganz wunderbar. So lange es Spargel gibt, werde ich auf jeden Fall keine klassischen Bruschetta mehr essen! Spargel auf Brot gabs hier schon mal – aber ganz anders! Wer erinnert sich noch an meinen Spargel-Aufstrich? Der wandert bei mir auch dieses Jahr direkt wieder auf Vorrat in in Kühlschrank. Diese Variante fühlt sich etwas „leichter“ an und ist nebenbei auch noch – völlig aus Versehen – vegan. Ich liebe die Mischung aus cremiger Avocado, knackigem Spargel und fruchtiger Tomate! Spargel-Bruschetta mit Avocado und Tomaten Rezept für 8 große Bruschetta Für die Avocado-Creme 1 reife Avocado (z.B. Sorte „Hass!) 1-2 EL Limettensaft 1 EL gehackter Koriander Salz und Pfeffer Für die Tomaten-Salsa 2 Tomaten 1/2 rote Zwiebel 1 Knoblauchzehe 2 EL Olivenöl Salz und Chiliflocken Für die Spargel-Bruschetta grüner Spargel 2 EL Olivenöl Balsamico Salz und Pfeffer 8 große Baguettescheiben Die Avocado halbieren, […]

zum vollständigen Original-Artikel

Spargel Quiche auf Pizzaboden

Grill-Salat mit Erdbeeren, Avocado und gebratenem/gegrillten Halloumi – wenn’s abends mal schnell gehen soll