close
8. Februar 2018

Zitronen Crinkle Cookies – Lieblingskeksalarm!

Ich gebe zu: Diese Kekse gibt es bei uns schon seit der Adventszeit. Kurz nach Weihnachten habe ich beschlossen, dass ich sie so sehr liebe, dass ich das Rezept mit euch teilen will und dann habe ich sicherheitshalber noch ein bisschen Zeit ins Land gehen lassen, damit die erste Phase von „Weihnachten ist vorbei, weg mit den Keksen!“ verstrichen ist. Aber ich sage euch was: Diese Kekse schmecken nicht nur zu Weihnachten. Nicht nur im Winter. Insgesamt sind absolut Anlass- und Jahreszeitenungebunden! Die Zitronen Crinkle Cookies waren der absolute Renner auf unserem Plätzchenteller. Sie waren so beliebt, dass ich selbst nur 2 oder 3 davon abbekommen habe! Und wel sie bei mir selbst absolutes Lieblingskeks-Potential haben, werde ich sie sicher noch viele, viele Male wieder backen. Die gelbe Farbe erhalten sie übrigens durch Maismehl und Kurkuma! Sie sind herrlich zitronig und einfach unwiderstehlich. Das Rezept stammt übrigens aus der „Lecker“ Ausgabe 12/2017 und ich habe es nur leicht adaptiert. Zitronen Crinkle Cookies Rezept für 40 Crinkle Cookies 5 EL Sonnenblumenöl 2 Eier (M) 180 g „feinsten“ Zucker Mark von 1 Vanilleschote fein abgeriebene Schale von 1  ungespritzten Bio-Zitrone 150 g Mehl 100 g Meismehl 1 Prise Salz 1 Prise Kurkuma […]

zum vollständigen Original-Artikel

Willis Torte im Becher – kleine Freuden ganz groß

Germknödel Rezept – einfach und leicht selbermachen