close
15. Januar 2018

Ossobuco in Bianco – Kalbshaxe im Weißweinsud

Was wir als Ossobuco kennen, sind Beinscheiben von der Kalbshaxe, die in Tomate und Wein geschmort werden. Es gibt keinen Zweifel: Ossobuco ist das Allerbeste was aus Beinscheiben des Kalbs werden kann. In köstlicher Sauce, dazu eine breite Pasta die die Soße aufsaugt! Vielleicht auch eine Polenta. Oder Risotto, was die Soße meiner Meinung nach nicht so gut auffsaugt, aber trotzdem so auf den Speisekarten der Welt steht.

zum vollständigen Original-Artikel

Top3 & Flop3 – das war 2017

Warum Belgien die Lebensmittelpyramide umdreht – und ich auch