close
11. Oktober 2017

Bananen-Hackbällchen mit Spaghetti und Tomatensoße

Diese Bananen-Hackbällchen mit Spaghetti und scharfer Tomatensoße sind ein ganz normales Alltagsgericht. Auffällig daran ist nur die Banane, die anstelle des sonst üblichen Weißbrots, dafür sorgt, dass die Hackmasse locker wird. Und ein bisschen fruchtiger schmeckt. Ansonsten stellte ich mir schon lange die Frage: warum überhaupt Hackbällchen zur Pasta?

zum vollständigen Original-Artikel

Rübenmus Rezept von Oma – mit Kassler und Kochwurst

Irish Cream Kuchen mit beschwipstem Topping