close
17. Mai 2015

Vom Pause machen und einem Pilz-Walnuss-Burger

Hallo, da bin ich wieder! Vielleicht ist euch aufgefallen, dass es hier die letzten Wochen sehr ruhig war und nur über Twitter und Instagram einige Lebenszeichen von mir kamen. Die Pause war ungeplant, aber es sollte wohl einfach so sein. Zuerst hatte ich einige Tage schlicht keine Lust und keinen Kopf zum Bloggen, dann war ich krank und wollte erst recht nicht übers Essen schreiben und die letzte Woche war ich im Urlaub in Hamburg (und habe die Gelegenheit genutzt um die liebe Sandra von elb*möhre mal persönlich zu treffen *rüberwink*). Aber die Pause hat mir gut getan und jetzt bin ich wieder da und voller Blogger-Tatendrang!

zum vollständigen Original-Artikel

Haferflockencrépes für Kinder – Tipp: Kinderbackbuch

Franzbrötchen nach Tim Mälzer